Update vom 16.09.2021

Beratungsgespräche finden wie gewohnt statt und bedürfen keinerlei Nachweis, da keine körpernahe Dienstleistung vollzogen wird.

Behandlungen die einer z. B. medizinischen Notwendigkeit entsprechen, dürfen auch während eines Lockdowns oder anderen Reglementierungen, von uns durchgeführt werden, da wir mit zertifizierten medizinischem Equipment arbeiten.

Wir bitten den Impfnachweis oder den Nachweis der Genesung vor dem Behandlungstermin vorzuzeigen. Gerne kann dieser auch in Form einer Kopie bei uns hinterlegt werden.

Sollten Sie nicht geimpft sein und sich bei uns einer rein ästhetischen Maßnahme unterziehen, können Sie sich nach vorheriger Absprache bei uns vor Ort selbst testen oder einen zertifizierten Test-Nachweis mitbringen.

Mehr hierzu unter

https://haarlos.vonroetel.com/allgemein/aktuelle-information/

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihr haarlos pro medical Team